2

Start des iPad mini bereits Anfang 2014?

DSC_0031

Käufer der neuesten Apple-Produkte haben es derzeit schwer. Denn erst im Oktober wurde das neue „iPad mini“ vorgestellt, welches technisch wohl stark vom iPad 2 inspiriert wurde. Doch mittlerweile verdichten sich die Gerüchte, dass bereits Anfang 2014 ein neues Tablet in die Regale kommt. Vorbei sind die Zeiten, in denen man sich sicher sein konnte, für einige Zeit das aktuellste Produkt von Apple in der Hand zu halten.

Änderungen am neuen iPad mini 2

Kritisiert wird beim aktuellen iPad mini vor allem der schlecht auflösende Bildschirm. Die Auflösung ist gleich niedrig wie bei den alten iPad Modellen der ersten und zweiten Generation, lediglich die Punktdichte (ppi)  wurde erhöht. Deshalb gilt es praktisch als sicher, dass demnächst ein Retina-Display verbaut wird.

Prinzipiell dürfte das kommende „iPad mini“-Update zeigen, wie Apples Produktpolitik nach Jobs‘ Tod fortgesetzt wird. Sollte es sich, wie beim iPad der vierten Generation, nur um kleinere Änderungen handeln, können wir in Zukunft mit einem verkürzten Produkt-Release-Zyklus rechnen. Das kann sich jedoch langfristig negativ auf den Werterhalt der Produkte  auswirken.

Mehr dazu gibt’s bei golem.de.

2 Kommentare

  1. mightyFinder sagt:

    Ich freue mich schon so auf das neue iPad Dingens. Wird natürlich sofort gekauft!!!!111

  2. Dieter sagt:

    Mensch, jetzt wart ich schon sooo lange auf da’s neue ipad. Gibts mitterlweilwe Infos? Hab das iPad mini jetzt doch schon ne weile…. xD

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 19. Dezember 2012 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: