3

„Wir finden auch deinen Blumenkübel“ – Drohungen erschüttern das Bundesgebiet

Unbeschreibliche Drohungen erschüttern das gesamte Bundesgebiet!

Nachdem in Neuenkirchen auf brutalste Weise ein Blumenkübel umgekommen ist, scheinen die Täter erneut zuzuschlagen wie folgendes Foto beweist:Blumenkübel Drohung / 05.08.2010

Die Bevölkerung fühlt sich mittlerweile so verunsichert, dass sie sich nicht mehr auf die Straßen traut, und ihre Blumenkübel mit ins Haus nimmt!  Die Opfer des Anschlags müssen bis auf weiteres Psychologisch betreut werden.

Die Polizei evakuierte bereits einige Stadtteile, jedoch wollten manche ihre Wohnungen nicht verlassen. Diese müssen nun selbst schauen wie sie auf ihre Blumenkübel aufpassen!

Mittlerweile wurde die gesamte Welt auf die nationale Tragödie aufmerksam. CNN widmete dem Thema bereits eine Sondersendung.

Ein Rätsel

In der Nähe eines Blumenkübels wurden Gegenstäde gefunden, die für die grauenhafte Zerstörung in Frage kämen. Die örtliche Polizei forderte mittlerweile Hilfe vom Militär an.

Des weiteren wurde auch schon das FBI kontaktiert um den oder die Täter schnellstmöglich finden zu können! In Amerika wird bereits die Todesstrafe gefordert!

[UPDATE] An der Einrichtung eines Spendenkontos wird schon gearbeitet!

für alle die es nicht verstanden haben, ist natürlich nur ein Spaß…

3 Kommentare

  1. Kristof sagt:

    Jo, halte die Geschichte hoch, aufdass der #Blumemkübel ewig in der Trendliste steht.

    Das sind ganz neue Töne: „Es fehlen nur noch 35 Zeichen, bis Dein Kommentar ein richtiger Backlink, ohne NOFOLLOW wird! 🙂 „

  2. localghost sagt:

    Aha, was hab ich verpasst?!?
    Bzw. Sinn dahinter?

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 05. August 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: