2

Mark Zuckerberg spendet 100 Millionen $, passend zum Facebook Film Kinostart

Facebook Logo - www.facebook.com

Wie es sich für einen Amerikaner gehört, verkündete Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg bei US-Talkerin Oprah Winfrey eine Spende von 100 Millionen Dollar. Das Geld soll für Schulen in Newark, einer Stadt nahe New York verwendet werden.

Mark Zuckerberg soll mit Facebook bereits ein Vermögen von 6,9 Milliarden US-Dollar angehäuft haben, weshalb ihm die kleine Spende wahrscheinlich nicht sonderlich weh getan hat. Außerdem scheinen solche Spenden in den USA steuerlich absetzbar sein, wodurch sich der Facebook-Gründer einiges an Steuer ersparen dürfte.

Rechtzeitig zum Facebook Film

Zuckerberg scheint den Zeitpunkt nicht ganz ohne Grund gewählt zu haben. Schließlich scheint der Facebook-Gründer im neuen Film „The Social Network“ nicht sonderlich gut wegzukommen.

The Social Network Trailer

Für meinen Geschmack ist der Trailer außerordentlich gut gelungen. Seit langem wieder einmal eine Vorschau, die mich dazu animiert ins Kino zu gehen. Wie geht es euch dabei?

Wann kommt der Facebook Film „The Social Network“ in die Kinos?

Der Facebook Film „The Social Network“ kommt am 1. Oktober in die Kinos.

2 Kommentare

  1. […] gut weggekommen ist. Aber es gibt auch noch eine andere Seite an Mark. Ich meine jetzt nicht, dass Zuckerberg 100.000.000 US$ kürzlich gespendet hat, sondern vielmehr das. […]

    • localghost sagt:

      Wow, ich hätte nie gedacht dass Facebook zu etwas gut ist…
      Der erste Punkt auf der „Facebook-ist-nicht-total-nutzlos“-Liste wäre dann das ermöglichen einer Kette von Handlungen die dazu geführt haben dass ein Kinderleben gerettet wurde.
      Und zu den 100 Mio $:
      das dürfte eher PR sein, auch wenn’s ein bisschen teuer ist.

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 28. September 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier:
Für diesen Artikel gibt es Copyright-Informationen: | Artikelbild (Facebook-Logo) © by Facebook / facebook.com