5

Kunst und so weiter

Über Kunst lässt sich bekanntlicherweise ja streiten.
Und über Grabdenkmale auch.
Aber der Künstler Wolfgang Joop scheint daran nicht interessiert zu sein – weswegen sollte man sonst eine Skulptur mit Penis als Grabstein benutzen?!
Mit genau diesem darf sich die Polizei aus Potsdamm gerade beschäftigen. Joop hat Anzeige gegen unbekannt erstattet, weil jemand den Penis der Figur „entwendet“ hat.
Ich frage mich, wer der beiden (oder der mehreren) den größeren seelischen Schaden hat.
Der eine, weil er so eine Figur überhaupt als Grabstein verwendet, und der/die andere/n weil sie den Penis abschneiden und stehlen.
Beide Dinge sind mir unverständlich, aber was meint ihr dazu?

Quelle: derStandard.at

Mehr lesen, mehr Wissen.

5 Kommentare

  1. warum für etwas schämen, dass jeder Mann auf der Welt hat?

  2. localghost sagt:

    Wer sagt hier etwas von schämen?! ich finde nur, dass es als Grabdenkmal „etwas“ unpassend ist…

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von localghost am 16. Juli 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: