iPhone 5 – Gerüchte – Release – wie immer

Apfel / Apple / Robert Wetzold / pixelio.de

Lange ist der Release des iPhone 4 noch nicht her. Doch die Gerüchteküche rund um das Apple iPhone 5 wird bereits vielerorts angeworfen, auch hier.

iPhone 4 September Update

Es wurde heftig spekuliert. Ein hochrangiger Manager des mexikanischen Mobilfunkanbieters Telcel hatte angekündigt, dass Apple bereits Ende September eine neue Hardware-Revision des iPhone 4 auf den Markt bringen wird.

Da wir heute bereits den 19. September haben, bin ich schön langsam wirklich gespannt, ob es diese angekündigte Hardware-Revision für das iPhone 4 wirklich geben wird. Denn damit könnte das Antennenproblem aus der Welt geschafft werden, und Apple könnte sich mit der Einführung des iPhone 5 wieder Zeit lassen.

Doch Apple schweigt zu Neuheiten bekanntlich wie ein Grab, und somit wäre eine Hardwareänderung natürlich noch nicht ausgeschlossen.

Qualcomm Baseband-Chips statt Infineon beim iPhone 5?

Eine taiwanische Zeitung berichtete, dass die Baseband-Chips des iPhone 5 nicht mehr von Infineon, sondern von Qualcomm kommen könnten. Durch den Verkauf von Infineons Geschäftsbereich „Wireless Solutions“ an Intel kann der Chiphersteller nun auch vom iPhone-Hype profitieren.

Der mögliche Umstieg könnte aber auch eine CDMA-Variante des iPhones zur Folge haben. Schließlich endet der AT&T Exklusivvertrag in absehbarer Zeit. Qualcommm beherrscht den CDMA-Markt aktuell mit 70 Prozent, und damit wäre Apples Smartphone auch im amerikanischen Verizon Wireless Netzwerk nutzbar.

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 19. September 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier:
Für diesen Artikel gibt es Copyright-Informationen: | Artikelbild (Apfel) © Robert Wetzold / pixelio.de