1

iPhone 4 bald bei A1 und 3?

Apple iPhone 4

Wie ich bereits berichtete, will A1-Telekom-Austria-Chef Hannes Ametsreiter das iPhone noch in diesem Jahr verkaufen. Nun wurde bekannt, dass  die Deutsche Telekom das Exklusivrecht für den Verkauf des iPhones im Oktober verliert, und der Vertrag nicht verlängert wird.

Vodafone und O2 erklärten, dass auch sie das iPhone in Zukunft anbieten wollen. Die Verhaldungen seien bereits im „fortgeschrittenem Stadium“.

iPhone 4 Wartezeiten

Jetzt könnte man natürlich einen Grund gefunden haben, warum die Deutsche Telekom über die langen Wartezeiten von bis zu neun Wochen verärgert ist. Schließlich können viele potenzielle Kunden nicht bedient werden, und könnten mit dem Ende des Exklusvvertrags zur Konkurrenz wechseln. So ist das am freien Markt.

Ende des Exklusivvertrags in Österreich

Leider konnte ich keine genauen Informationen zum Exklusivvertrag mit T-Mobile und Orange in Österreich finden. Doch da bereits berichtet wurde, dass A1 und „Drei“ die Handys aus dem Hause Apple noch in diesem Jahr verkaufen wollen, kann man zuversichtlich sein, dass zumindest ein oben genannter Anbieter zum Zug kommt.

Braucht A1 das iPhone?

Ich bin mir sicher, dass Orange ohne dem iPhone viel mehr Probleme hätte. Noch vor ein paar Jahren hatte ich gerade einmal zwei Personen in meinem Adressbuch die bei „One“ waren. Gut, jetzt sind es auch nicht viel mehr, doch alle sind wegen dem iPhone zu Orange gegangen – und ich nehme an, dass es mehreren so ging.

Obwohl A1 das iPhone nicht anbietet, ist das Unternehmen weiterhin sehr erfolgreich. Der Mobilfunker setzt dafür um so mehr auf die Smartphones der anderen Hersteller – und ist damit offensichtlich sehr erfolgreich. Eigentlich bin ich ja fast froh, dass A1 das iPhone nicht anbietet, schließlich gibt es dann weniger Personen die das Netz verstopfen könnten :).

1 Kommentar

  1. localghost sagt:

    Als sicher gilt, dass „3“ das iPhone 4 anbieten darf. Bei der A1 Telekom Austria bin ich mir da nicht so sicher

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 04. September 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: