„Internet Explorer 6 ist sicher genug“, sagt die britische Regierung

United Kingdom

Die britische Regierung ist offenbar der Meinung, dass der IE Nummero 6 noch immer sicher genug sei, um nicht – Gott bewahre – auf den IE8 umsteigen zu müssen. Außerdem soll der Wechsel zu teuer sein. Vermutlich haben sie keine Lust, die zahlreichen Programme, welche auf den IE6 zugeschnitten sind, neu zu entwickeln.

Von dem her hat die britische Regierung eigentlich recht. Im Intranet sollte der Browser tatsächlich noch sicher genug sein. Aber was weiß man schon so genau…

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 07. August 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: