Hallo MacBook Pro!

Schon seit Monaten suchte ich nach einem neuen Arbeitsgerät für die Arbeit und die Uni. Nach vielen Vergleichen, auch mit Geräten der Marken Lenovo und Samsung, entschied ich mich letztendlich für ein MacBook Pro 13″.

Warum ein MacBook Pro?

Selbstverständlich, das Design ist schlicht und schön zugleich. Doch das war nicht der Hauptgrund. Die Leistung ist in Ordnung, ein i5 Prozess und 500GB SSD sind ausreichend, aber das war nicht der Hauptgrund.

10 Stunden Akkulaufzeit – das war der Hauptgrund.

Gerade an der Uni sind Steckdosen nicht immer verfügbar, und dennoch muss ordentlich gearbeitet werden. Das geht mit dem MacBook Pro 13″ mit der langen Akkulaufzeit sehr gut.

Der Preis ist schmerzlich, 1800€ kostete das Gerät. Ist es das Geld auch wert?

Ich werde berichten.

Mehr lesen, mehr Wissen.

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 10. Dezember 2015 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: