2

Das Apple iPhone 5

Apple iPhone 4

Wann kommt das iPhone 5, wie viel könnte es kosten, und welche Neuerungen darf man sich erwarten?

Elegante und exklusive iPhone Etuis aus Filz gibt es bei Götterlust.

Wann kommt das iPhone 5?

Natürlich kann ich die Frage nicht genau beantworten, doch es gibt mehrere Hinweise auf ein Releasedatum im Juni oder Anfang Juli. Schließlich wurden die bisherigen iPhones auch immer im Juni oder Juli veröffentlich, warum sollte Apple etwas am jährlichen Releasezyklus ändern?

Anders als bei anderen Herstellern wird von Apple nicht erwartet, unterschiedliche Modelle bereitzustellen. Einzig und allein die Entscheidung zwischen dem schwarzen und dem weißen iPhone und die Wahl des Speicherplatzes bleibt dem Endanwender.

Dieser hat damit offensichtlich kein Problem, doch andere Hersteller hätten mit dieser Strategie vermutlich nicht so viel Erfolg.

Doch noch vor einiger Zeit, als das Antennenproblem beim iPhone 4 noch deutlich aktueller war, wurde mit einem Releasedatum im Jänner spekuliert. Doch was sollte sich in dieser „kurzen“ Zeit ändern? Daher halte ich das Gerücht für eher unwahrscheinlich.

Kosten des iPhone 5

Die letzten Jahre haben uns gezeigt, dass das iPhone seit 2007 nicht billiger wurde. Dennoch ist es bemerkenswert, wie schnell eine Firma in so kurzer Zeit den Mobilfunkmark komplett revolutionieren kann. Apple hatte sich den Beginn der Touchscreen-Ära zu Nutze gemacht, und ist zum perfekten Zeitpunkt in den Markt eingestiegen.

So ist das iPhone 4 16 GB direkt bei Apple ab EUR 629,– zu haben – nicht gerade billig für ein Smartphone welches seit ein paar Monaten auf dem Markt ist.

Man sollte meinen, dass mit solchen Preisen für eine ausreichende Gewinnmarge gesorgt ist, doch ich denke das hält manche Konzerne noch lange nicht davon ab, teurer zu werden. Ist aber auch ihr gutes Recht, das ist die freie Marktwirtschaft!

Neuerungen beim iPhone 5

Darüber bin ich wirklich gespannt, auch wenn wir uns vermutlich nicht zu viel erwarten sollten. Apple dürfte der Designlinie des iPhone 4 treu bleiben, weshalb wir uns keine großen Änderungen erhoffen sollten.

  • iPhone als Geldbörse
    • Wird das iPhone 5 mit der Near Field Communication (NFC) Technologie ausgestattet? Damit wären Bezahlvorgänge einfach abzuwickelt, ähnliche Systeme gibt es bereits in London im öffentlichen Verkehr
  • iPhone mit LTE
    • Auch wenn es aufgrund der geringen LTE Verbreitung eher unwahrscheinlich ist, wäre der Einsatz von LTE am iPhone 5 vor allem für Viel-Surfer ein Segen
  • 1,2 GHz A4-Chip der nächsten Generation
    • Es ist relativ wahrscheinlich, dass Apple das nächste iPhone mit einem neuen Prozessor ausstatten wird. Schließlich darf man keine großen Neuerungen beim Design erwarten, und somit muss die Technik im Inneren verbessert werden.

Egal ob große, oder nur kleine Änderungen beim iPhone 5 durchgeführt werden, man darf wieder mit einem riesigen Medienspektakel rechnen.

1,2 GHz A4-Chip der nächsten Generation (1)

2 Kommentare

  1. Christian sagt:

    LTE wird unwahscheinlich sein, da laut Apple die aktuellen LTE Chips noch zuviel Strom verbrauchen und deswegen nicht in Frage kommen und weil die Verfügbarkeit von LTE in den USA und in anderen Ländern noch nicht gut genug ausgebaut ist…
    Vielleicht gibt es ja eine Produkterweiterung iPhone 5 LTE wie damals beim 3GS…

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 08. Dezember 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier: