Canon PowerShot SX210 IS ist auf dem Weg

motograf / pixelio.de

Gestern konnte ich mich endlich zwischen meinen Favoriten unter den Kameras entscheiden.

Zur Auswahl standen:

  • Panasonic Lumix DMC-TZ10
  • Sony DSC-HX5VB
  • Casio EX-H10
  • Sony Cyber-shot DSC-H55
  • Canon PowerShot SX210 IS

Es war keine leichte Entscheidung. Alle Kameras hatten meiner Meinung nach ihre Vor- und Nachteile. Die Panasonic Lumix DMC-TZ10 besticht durch sehr gute Bilder und dem integrierten GPS, doch angeblich soll der Akku nicht sonderlich lange halten. Auch wenn das GPS deaktiviert ist. Ganz ehrlich: Was habe ich von einer Kamera, die des öfteren leer wird? Außerdem sprengte der Preis von über 300€ dann doch etwas mein eigentliches Budgetmaximum von 200€ :D. Außerdem sind die Panasonic Akkus auch nicht gerade billig…

Die Sony DSC-HX5VB kommt mir in etwa gleich gut vor wie die Panasonic Lumix. Nur mit dem Unterschied, dass der Akku angeblich länger halten soll. Auch das Design der Sony Kamera gefällt mir sehr gut, doch auch diese Kamera lag etwas über meinen Preisvorstellungen.

Dann war da auch noch die Casio EX-H10. Da fiel mir die Entscheidung schon schwerer. Diese Kamera ist einen guten hunderter billiger als die oben genannten. Dennoch macht sie meiner Meinung nach (für den Preis) gute Fotos. Das gleiche gilt auch für die Sony Cyber-shot DSC-H55. Doch diese kostet bei manchen Geschäften doch 10-20€ mehr (ja ich weiß, ist bei dem Preis eigentlich auch schon wurscht) – und dann kann ich mir ja gleiche eine richtig gute kaufen.

So endete ich bei der Canon PowerShot SX210 IS. Sie ist für meinen Geschmack das perfekte Mittelding. Auf den von mir angesehenen Beispielfotos hat sie eine sehr gute Bildqualität. Auch beim Preis liegt sie noch etwa (natürlich von Geschäft zu Geschäft verschieden) 50€ unter den ersten beiden Kameras (Panasonic, Sony). Auch auf GPS kann ich verzichten (auch wenn es natürlich eine nette Funktion wäre…).

Bestellung bei Amazon

Da Amazon.de nur etwas mehr als 10€ teurer war als der billigste Händer bei Geizhals (und da würden noch Versandgebühren dazukommen), entschied ich mich, die Kamera bei Amazon.de zu bestellen. Kurz vor 12 Uhr Mittags wurde die Bestellung aufgegeben. Um so mehr verärgert mich, dass die Waren leider des öfteren nicht am selben Tag versendet werden.

Nunja, schauen wir einmal wann die neue Canon Kamera ankommt. Natürlich wird die Kamera dann ausführlich, auch mit einem Bericht hier, getestet.

Mehr lesen, mehr Wissen.

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von Redaktion am 10. August 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier:
Für diesen Artikel gibt es Copyright-Informationen: | Artikelbild: Kamera / © motograf / pixelio.de