3

Zu den iPhone 4 Tests …

Christian Seidel / pixelio.de

… die behaupten, das Empfangsproblem beim iPhone 4 sei blödsinnig

Jetzt wo das neue Apple iPhone 4 auch in Österreich „gelandet“ ist, wird das „magische“ und „wieder einmal revolutionäre“ Smartphone von den heimischen Medien auf Herz und Nieren geprüft. Wobei das vielleicht leicht übertrieben ist. Oft besteht ein Test zur Hälfte daraus, dass das Design Geschmackssache ist. Ein weiterer großer Teil der Tests besteht aus dem Lob für die Kamera, und abschließend wird oft davon berichtet, dass man vom Empfangsproblem nichts gemerkt habe.

Oft wird behauptet, dass es ein amerikanisches AT&T Problem ist, da unsere Netze um ein Vielfaches besser seien. Ja, unsere Netzte dürften im Großen und Ganzen besser sein als in den USA, doch auf Youtube finden sich auch immer mehr Videos von deutschen Benutzern, die recht einfach zeigen wie ihr Empfang von 100% auf weniger geht, wenn sie das Gerät in der Hand halten, bzw. berühren.

Ein Video eines AT&T-Kunden

http://www.youtube.com/watch?v=YQUs3gJvuzM

3 Kommentare

  1. localghost sagt:

    Als glücklicher Besitzer eines iPhone 4s kann ich die Problematik bestätigen. Es ist jetzt aber nicht so dass das Signal gab abbricht. Ein bis Zwei Stricherl bleiben noch.
    Ich wollte ja eine Rezession schreiben, aber das kann ich erst nächste Woche, sofern Interesse besteht. Achja: Mann muss die Antenne schon bewusst verdecken damit das Signal abfällt…

Dein Kommentar zählt

Die Links sind NoFollow-Frei (ausgenommen Keywords, Spam etc.!)

Dieser Artikel ...

... wurde von admin am 03. August 2010 verfasst. Willst du mehr lesen? Der vorherige Artikel war , und sollte es einen neueren Artikel geben findest du ihn hier:
Für diesen Artikel gibt es Copyright-Informationen: | Artikelbild: © Christion Seidel / pixelio.de